Sich die eigenen Hände schmutzig machen? Die Mitarbeiter von Arealita schrecken davor nicht zurück:

Im Zuge eines Immobilienverkaufs von einem Freizeitwohnsitz in Hötting standen wir vor folgender Aufgabe: Die 150 Stufen, die zum Anwesen führten, waren komplett mit Pflanzen überwuchert. Kein schöner Anblick! Darüber hinaus erschwerte das Gestrüpp den Zugang zu der Immobilie. Nicht gerade ideal für einen Hausverkauf – aber für Arealita kein Problem.

Als Lösung packte unser Mitarbeiter und im Normalfall Immobilienverkäufer Matthias Weger seine Gartenschere aus. In seiner “neuen Funktion als Landschaftsgärtner” säuberte er die 150 Stufen und befreite sie von dem “Pflanzendschungel”. Auf diese Weise stellte er sicher, dass der Freizeitwohnsitz für die potenziellen Käufer gut erreichbar ist. Und das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Und das beweist: Wir scheuen keine Mühen, damit Sie Ihre Immobilie zum Bestpreis verkaufen.

arealita-wir-schaufeln-den-weg-frei-symbolbild1 arealita-wir-schaufeln-den-weg-frei-symbolbild2

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Mag. Bernhard Großruck

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie regelmäßig Infos, Hilfe, Tipps & Tricks rund um den Immobilenkauf, Immobilienverkauf als auch über den Immobilienmarkt in Tirol.

Danke für Ihr Interesse! Sie erhalten in Kürze eine E-Mail um Ihre Anmeldung zu bestätigen!