Im Winter sinken die Außentemperaturen und niemand von uns möchte in eine ausgekühlte Wohnung heimkehren. Daher ist das Einschalten der Heizung für den Großteil der Österreicher ein Muss in den Wintermonaten. Mit der Konsequenz, dass Ihre mehr als 50% der Energiekosten Ihres Haushalts verursacht. Aber wie sollen Sie diese Energiekosten reduzieren, ohne in Ihrem Zuhause zu frieren?

Als Immobilienmaklerin habe ich viele Haus-und Wohnungsbewohner getroffen, die mit kleinen Handgriffen Ihre Heizkosten um ein Vielfaches vermindern. Wie sie das geschafft haben? Mithilfe dieser 4 Tricks:

Trick #1: Lüften statt kippen

Lassen Sie Ihre Fenster 3x am Tag für ein paar Minuten (im Winter nicht länger als 5 Minuten) weit offen. Die Vorteile gegenüber dem Kippen der Fenster?

  • Die Luft kann besser zirkulieren und führt zu einem besseren, frischeren Raumklima
  • Das kurze Stoßlüften verhindert, dass die Wände auskühlen. Nach dem Stoßlüften wird der Raum wieder rasch erwärmt

Trick #2: Nur die Aufenthaltsräume heizen

Schalten Sie die Heizung nur in Ihren Aufenthaltsräumen ein und schließen Sie die Raumtüren. So kann die Wärme in Wohn-und Schlafzimmer nicht in die Gänge entweichen. Wichtiger Tipp: Besitzen Sie eine Fußbodenheizung, entfernen Sie in Ihren Aufenthaltsräumen dicke Teppiche. Sie vermindern die Wärmeleistung.

Trick #3 Entlüften Sie Ihre Heizkörper regelmäßig

Entlüften Sie Ihre Heizkörper 1x jährlich. Am besten zu Beginn der Heizsaison. So stellen Sie sicher, dass Ihre Heizkörper Ihre Wärmeleistung behalten. Das regelmäßige Entlüften spart Ihnen jährlich bis zu 40 Euro und Sie sparen 230 kg Co² ein.

Trick #4 Einsatz von Thermostatventil und Thermostopp

Der Einbau eines Thermostatventils in einem 25m² großen Raum spart Ihnen jährlich bis zu 50 Euro. Ebenso der Einbau eines Thermostopp bei einem Untertischboiler.

Beherzigen Sie diese kleinen Tipps und Sie werden sich nächstes Jahr über eine geringere Heizkostenabrechnung freuen.

Sie möchten wissen, wie Sie die Energiekosten Ihrer Waschmaschine und Trockner verringern können. Dann lesen Sie meinen Blogbeitrag: Effizientes Waschen und Trocknen (erscheint bis spätestens 28.2.22)

Mit freundlichen Grüßen,

Tamara Bacher

Über Tamara Bacher:

Tamara Bacher ist Immobilienmaklerin und schon seit einigen Jahren Teil des Arealita-Teams. Ehrenamtlich arbeitet sie als  Energie- und Klimacoach bei Energie Tirol.

Foto: Racle Fotodesign – stock.adobe.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie regelmäßig Infos, Hilfe, Tipps & Tricks rund um den Immobilenkauf, Immobilienverkauf als auch über den Immobilienmarkt in Tirol.

Danke für Ihr Interesse! Sie erhalten in Kürze eine E-Mail um Ihre Anmeldung zu bestätigen!