sachverständiger_tirol-2Immobilien Sachverständiger in Innsbruck:
Zertifizierte Immobilienbewertung von Mag. Bernhard Großruck

Sie sind auf der Suche nach einem Sachverständigen für Immobilien? Hier erfahren Sie, warum Sie mit Mag. Bernhard Großruck Ihren Immobiliengutachter in Innsbruck gefunden haben.

Fachgebiet & Ablauf

Befähigung

Tätigkeitsumfang

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger in den Bereichen Immobilienbewertung und Mietzins aus Innsbruck

Mag. Bernhard Großruck ist
Immobilienmakler und Sachverständiger
in einer Person.

männchen-lila

Er erledigt für Sie notwendige
Amts- und Behördenwege zur
Erstellung Ihres Gutachtens.

w

Ihre Erstberatung für die
Erstellung eines Immobiliengutachtens
ist unverbindlich und kostenlos.

Immobilienmarkler Innsbruck
wohnungsbesichtigung

Mag. Bernhard Großruck ist Ihr Sachverständiger für Immobilien in Innsbruck in den Fachgebieten:

  • Gewerblich oder industriell genutzter Liegenschaften
  • Mehrfamilienhäuser und gemischt genutzte Liegenschaften
  • Einfamilienhäuser
  • Zweifamilienhäuser
  • Geschäftsräumlichkeiten
  • Mietzins und Nutzungsentgelt
  • Baugründe

Ablauf bis zur Ausfertigung Ihres Immobiliengutachtens zur offiziellen Vorlage:

  1. Kostenlose und unverbindliche Erstberatung: Nehmen Sie Kontakt auf und wir vereinbaren einen Termin.
  2. Erstgespräch: Dabei schildern Sie mir, was ich für Sie tun kann und beantworten mir die ersten Fragen über Ihre Immobilie.
  3. Angebotserstellung: Auf dieser Grundlage kann ich ein Angebot für Sie erstellen, in dem Sie dann den individuell ermittelten Preis für Ihr Gutachten finden.
  4. Checkliste: Wenn Sie mein Angebot annehmen, bekommen Sie von mir eine Liste mit allen Unterlagen, die ich von Ihnen für die Erstellung des Gutachtens benötige.
  5. Amtswege erledigen: Alles, was Sie nicht selbst an Unterlagen bereitstellen können, fordere ich bei den entsprechenden Ämtern und Behörden an.
  6. Befunderstellung: Auf Basis dieser Unterlagen erstelle ich einen Befund.
  7. Ortsaugenschein: Wir vereinbaren einen weiteren Termin vor Ort, um eine Besichtigung der Immobilie vorzunehmen.
  8. Verfahrensauswahl: Aufgrund dieses Ortsaugenscheins kann ich das passende Bewertungsverfahren auswählen.
  9. Gutachten erstellen: Auf dieser Basis erstelle ich das Gutachten.
  10. Digitale Ausfertigung: Sie als mein Auftraggeber bekommen das Gutachten in digitaler Form ausgefertigt.
  11. Dauer: Dieser ganze Prozess dauert in der Regel 4 Wochen ab Auftragserteilung. Vorausgesetzt es sind alle notwendigen Unterlagen verfügbar.

Rechtssicherheit für Sie durch einschlägige Ausbildung:

Meine Befähigung zum Immobiliengutachter stützt sich auf 3 Säulen:

  • Studienabschluss der Rechtswissenschaften
  • postgraduale Ausbildung auf der LBA – Liegenschafts Bewertungs Akademie (https://www.lba-cvc.at/)
  • langjährige Erfahrung als Immobilienmakler in Innsbruck und Innsbruck Land

Außerdem besteht bei gerichtlich beeideten Sachverständigen rechtlich gesehen die Verpflichtung, sich regelmäßig fortzubilden. Deshalb besuche ich im Abstand von maximal 5 Jahren fachliche Fortbildungen. So erhalte ich meine Zertifizierung als Sachverständiger für Immobilien durch das Landesgericht Innsbruck.

Für Sie bedeutet das: Regelmäßige Fortbildungen, um Ihnen Liegenschaftsbewertungen in der höchst möglichen Qualität zu sichern.

Laufende Tätigkeit als Immobilienmakler:

Als Immobilienmakler im Dienst kann ich für Sie marktkonforme Bewertungsgutachten erstellen. Das bedeutet, dass ich bei meiner laufenden Tätigkeit als Immobilienmakler immer den aktuellen Markt im Auge habe.

Das daraus gewonnene Wissen lasse ich in die Bewertung Ihrer Immobilie mit einfließen. Immobilien, die mit einem marktüblichen Preis angeboten werden, lassen sich in der Regel schneller vermarkten.

Sachverständiger für Immobilien im Privatbereich:

  • Sie möchten verkaufen und kennen den Wert Ihrer Immobilie nicht.
  • Sie verkaufen und haben Angst, dass Sie zu wenig verlangen.
  • Beim Verkauf möchten Sie seriös anbieten und das mit einem marktüblichen Preis.
  • Sie haben bereits einen Käufer für Ihre private Immobilie und möchten wissen, ob dessen Angebot angemessen ist.

Immobilienbewertung beim gewerblichen Verkauf:

  • Sie brauchen den Wert Ihrer Gewerbeimmobilie, die Sie verkaufen möchten, für die Bilanz.
  • Ihre Gewerbeimmobilie soll im Zuge einer Unternehmensbewertung geschätzt werden.

Wann Sie einen Immobiliensachverständigen noch brauchen:

  • Erbe ausbezahlen: Sie möchten schon zu Lebzeiten ein Erbe ausbezahlen und brauchen den Wert Ihrer Immobilie für die gerechte Aufteilung unter den Erbempfängern.
  • Nachlassplanung: Auch für eine genaue Nachlassplanung (zum Beispiel beim Erstellen eines Testaments) brauchen Sie den Wert Ihrer Immobilie.
  • Erbe fair teilen: Unstimmigkeiten unter Ihren Erben können Sie vermeiden, indem Sie den genauen Wert Ihrer Immobilie kennen, um gerecht aufzuteilen.
  • Kreditberechnung: Sie möchten mit Ihrem Partner ein Eigenheim kaufen und brauchen den genauen Wert, um einen Kredit zu beantragen.
  • Kaufvertragserrichtung: Sie lassen einen Kaufvertrag errichten und brauchen für die Wertfestsetzung ein Immobiliengutachten.

Ihre Vorteile bei Mag. Bernhard Großruck als Sachverständiger für Immobilien in Innsbruck

Realistische Preisermittlung:
Meine Marktkenntnisse als Immobilienmakler lasse ich in die Immobilienbewertung mit einfließen und ermittle so einen marktüblichen Preis für Sie.

Sicherung der Qualität:
Als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger in den Bereichen Immobilienbewertung und Mietzins besuche ich regelmäßige Fortbildungen zum Fachgebiet.

w

Kostenlose Erstberatung:
Ihr erster Beratungstermin ist unverbindlich und kostenlos. So können Sie sich vergewissern, dass ich der richtige Immobiliengutachter für Ihre Angelegenheit bin.

Das sagen meine Kunden über mich

Herr Mag. Bernhard Großruck war mir eine große Hilfe bei der Bewertung
meines Grundstückes in Innsbruck-Land.

Gregor Schatzer