Immer wieder werden an uns diese oder ähnliche Fragen herangetragen: Wie finde ich einen seriösen Immobilienmakler? Woher weiß ich, dass ich diesem Makler vertrauen kann?

Wir spüren also, dass bedingt durch einige wenige schwarze Schafe, das Vertrauen in unsere Arbeit nicht immer vollständig gegeben ist. Sie haben möglicherweise auch schon Zeitungsartikel, wie die folgenden gelesen:

Wir sind anders. Uns geht es nicht um Glanz und Glamour. Wir wollen Ihnen bestmöglich beim Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie helfen. Und wir sind dabei immer transparent in unserem Tun und Handeln.

Anschließend zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach überprüfen können, ob ein Makler wirklich seriös und vertrauenswürdig ist und auch, was es benötigt, um ein ernstzunehmender Immobilienmakler zu werden.

Wer kann eigentlich Immobilienmakler werden?

Prinzipiell jeder, der Spaß an dieser Arbeit hat. Allerdings ist das Maklergewerbe ein reglementiertes Gewerbe und erfordert dementsprechend zumindest eine einjährige spezifische theoretische Ausbildung, eine erfolgreich abgelegte Befähigungsprüfung und in der Regel eine mehrjährige Praxiserfahrung. Abhängig ist Letztere immer von der Vorbildung, die der angehende Immobilienmakler (Studium, schulische Ausbildung, Lehre etc.) aufweist.

Zudem besteht seit 2018 eine Fortbildungspflicht für Makler. Das bedeutet jeder Immobilienmakler muss innerhalb von 3 Jahren mindestens an Aus- und/oder Weiterbildungen im Umfang von 20 Stunden teilgenommen haben.

Woran erkenne ich nun einen seriösen Immobilienmakler?

Sie wollen wissen, wie Sie einen seriösen Immobilienmakler finden? Dann checken Sie zuallererst, ob er das Maklergewerbe hat. Dies können Sie einerseits über das Impressum auf der Webseite des Maklers überprüfen oder andererseits über eine Nachfrage bei der Fachgruppe der Immobilientreuhänder der Wirtschaftskammer Tirol. Auch eine Einsicht ins Gewerberegister kann hierbei helfen.

Bleiben wir beim Thema Webseite. Ein Makler ohne eine selbige oder ohne einen zeitgemäßen Webauftritt, ist unserer Meinung nur bedingt seriös. Denn eine Webseite stellt die Visitenkarte eines Unternehmens dar und dient gleichzeitig auch als Schaufenster für eigene Projekte und zu verkaufende Objekte. Ein glaubwürdiger Makler sollte also auf jeden Fall über einen gut gemachten Internetauftritt verfügen.

Überprüfen Sie zudem die Ausbildung des Maklers. Als seriöser Immobilienmakler sollte er zumindest die entsprechende Makler-Prüfung erfolgreich abgelegt haben, noch besser wäre ein abgeschlossenes einschlägiges Studium (zB. wirtschaftswissenschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium).

Kontrollieren Sie zudem, wie lange der Makler schon im Geschäft ist, wie gut er seine Arbeit erledigt und, ob er Erfahrungen in der entsprechenden Region hat. Welche Referenzen hat er vorzuweisen? Welche Bewertungen seiner Arbeit lassen sich finden? Kennt er sich auf dem regionalen Markt aus?

Oder aber Sie besuchen den Immobilienberater einfach in seinem Büro. Machen Sie sich ein Bild von ihm und seinem Arbeitsplatz. Führen Sie ein Gespräch und stellen Sie dabei viele Fragen, beispielsweise zum Ablauf eines Immobilienverkaufs. Achten Sie neben dem Fachwissen, das der Makler aufweisen sollte, auch immer ein wenig auf Ihr Bauchgefühl.

Beachten Sie zudem, wie zeitig und wie ausführlich widmet sich der Makler Ihrer Anfrage und Ihrem Anliegen. Nimmt er sich Zeit und geht er auf Sie ein? Bespricht er mit Ihnen mögliche Risiken? Bietet er Lösungen an? Beachtet er ihre finanzielle Situation? Erläutert er Ihnen die kommenden Schritte? Wenn ja, ist das ein gutes Zeichen!

Uns ist natürlich bewusst, dass Sie jetzt uns genauso anhand dieser Kriterien beurteilen werden. Daher schließen wir diesen für Sie hoffentlich hilfreichen Beitrag mit etwas Eigenwerbung: Sie können uns jederzeit gerne in unseren Räumlichkeiten in Innsbruck aufsuchen und ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren.

Denn als seriöser Immobilienmakler in Tirol unterstützen wir Sie gerne beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie. Daneben bieten wir auch noch Dienste als Bauträger und als zertifizierter Immobiliensachverständiger an. Wenn Sie Interesse an unseren Leistungen haben, dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Experten.

Für jegliche Fragen können Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin arrangieren. Sie erreichen uns per E-Mail (immobilien@arealita.at), Telefon (+ 43 512 580 242) oder über das Kontaktformular (hier klicken!).

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mag. Bernhard Großruck

© HBS – stock.adobe.com

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie regelmäßig Infos, Hilfe, Tipps & Tricks rund um den Immobilenkauf, Immobilienverkauf als auch über den Immobilienmarkt in Tirol.

Danke für Ihr Interesse! Sie erhalten in Kürze eine E-Mail um Ihre Anmeldung zu bestätigen!