Sie und Ihr Partner bewohnen zu zweit ein Haus. Früher mit den Kindern kam es Ihnen so belebt vor, jetzt viel zu groß. Sie beschließen es zu verkaufen und in eine kleinere Wohnung zu ziehen. Ihr Haus diskret verkaufen, sodass niemand etwas mitbekommt? Daran verschwenden Sie keinen Gedanken. Eine Fehlentscheidung, wie Ihnen wenig später bewusst wird.

“Die zwei lassen sich bestimmt scheiden”
“Nein, die brauchen sicher Geld! ”

Nur ein Auszug der Gerüchte, die kurz nach Ihrer Inserats-Schaltung in Ihrer Nachbarschaft über Sie kursieren.

Neben dem Gerede in der Nachbarschaft, haben Sie auch noch mit Schaulustigen zu kämpfen. Jeden Tag kommen “Interessenten”, um das Haus zu besichtigen – wirkliches Kaufinteresse hat aber niemand.

Nicht zu vergessen das mulmige Gefühl, dass Ihre exakten Adress- und Kontaktdaten im Internet für jeden einsehbar sind.

All das könnten Sie sich ersparen, wenn Sie Ihr Haus anonym unter Ausschluss der Öffentlichkeit verkaufen. Aber geht das überhaupt? Aus meiner langjährigen Berufserfahrung als Immobilienmakler kann ich Ihnen sagen, dass das durchaus möglich ist. Wie Sie Ihr Haus diskret verkaufen und ob es empfehlenswert ist, es auf eigene Hand zu probieren, lesen Sie in diesem Blogbeitrag.

Haus diskret verkaufen: Wie gehen Sie am besten vor?

Option #1: Haus diskret verkaufen auf eigene Faust

Eine Möglichkeit Ihr Haus zu inserieren, ohne Ihre Kontaktdaten anzugeben, ist ein Chiffre Inserat.

Statt Kontaktdaten erhält Ihr Kaufinteressent einen Chiffre-Code. Die Anfragen erhält das jeweilige Medium, in dem Sie Ihr Haus inseriert haben (Portal, Zeitung o.ä.). Dieses leitet Ihnen die erhaltenen Anfragen weiter.

Was bei diesen anonymen Anzeigen selten bedacht wird: Sobald Sie sich mit dem potenziellen Käufer in Kontakt setzen, kennt er wiederum Ihre Identität. Schließlich werden Sie sich ihm bekennen müssen, wenn Sie mit ihm in weitere Verkaufsverhandlungen begeben.

Ein anderer Trick, den viele Verkäufer nutzen, um Ihre Identität zu wahren: ein Inserat mit wenigen Details. Sie verzichten auf konkrete Adressen und Fotos. Es soll so wenig Information wie möglich vorhanden sein, die auf ihre Person schließen könnte.

Zweifelsohne dient dieses Vorgehen Ihrer Anonymität, aber es ist fraglich, wie viele Anfragen Sie erhalten werden. Würden Sie Interesse an einem Haus haben, wo Sie nur die vage Lage kennen bzw. kaum erraten können, wie das zu verkaufende Objekte wirklich aussieht?

Option #2: Haus diskret verkaufen mit Makler

Um beim Hausverkauf anonym zu bleiben, ist die Einschaltung eines Maklers von Vorteil. Er fungiert für Sie als Mittelmann und kümmert sich um die Verkaufsanbahnungen und -abschluss. Ihr großer Vorteil: Er tritt im eigenem Namen auf. Ihre Daten gelangen nicht an die Öffentlichkeit.

Mein Tipp: Vertrauen Sie auf einen Makler mit Erfahrung und keinem Berufseinsteiger. Der erfahrene Makler verfügt über ein breites Netzwerk und eine Vielzahl an Interessenten (Vormerkkunden). Je größer sein Netzwerk, desto mehr potenzielle Käufer hat er zur Verfügung.

Nach Auswahl des richtigen Maklers, erteilen Sie ihm einem Alleinvermittlungsauftrag. Damit beauftragen Sie ihn mit der alleinigen Vermittlung Ihres Hauses. Er ist verpflichtet Ihr Haus bestmöglich zu bewerben und zu vermarkten. Erst nach erfolgreichem Verkauf steht ihm sein Honorar zu.

Bevor er mit der Suche nach Interessenten beginnt, legen sie gemeinsam mit ihm Ihre Zielgruppe und Ihre Preisvorstellung fest. Mit diesen Informationen kann er jene seiner Vormerkkunden kontaktieren, für die Ihr Haus von Interesse ist.

Da der Makler die Vermittlung übernimmt, taucht im Internet kein Verkaufsobjekt im Zusammenhang mit Ihren Namen auf. Der Verkauf kann diskret von statten gehen, ohne dass Sie der Dorftratsch der Nachbarschaft werden und jeder Ihre Daten kennt.

 

Fazit zum diskreten Hausverkauf: Privat risikoreich möglich, mit Makler leichter und sicherer

Dass Sie Ihr Haus auch ohne Makler verkaufen können, steht außer Frage. Welche Vorteile und Nachteile ein Hausverkauf mit und ohne Makler hat, können Sie in meinem Blogbeitrag  “Mit und ohne Makler – Wie Sie beim Hausverkauf kein Geld verschenken” nachlesen.

Möchten Sie allerdings Ihr Haus verkaufen, ohne dass Ihr Name nach außen aufscheint, geht meine Empfehlung klar zum Verkauf MIT Makler. Nur durch Einschaltung eines Mittelmanns können Sie sich sicher sein, dass Ihre Verkaufsabsichten nicht an die Öffentlichkeit gelangen und Ihre Identität anonym bleibt. Der Makler übernimmt die gesamte Abwicklung für Sie.

Sie haben den Wunsch Ihr Haus diskret zu verkaufen?

Gerne können Sie uns direkt kontaktieren: Via E-Mail ([email protected]), via Telefon (+ 43 512 580 242) oder via Kontaktformular (hier klicken!).

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Mag. Bernhard Großruck

Ich möchte mein Haus mit Makler verkaufen!

Foto : (c) Yakobchuk Olena-stock.adobe.com­­

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie regelmäßig Infos, Hilfe, Tipps & Tricks rund um den Immobilenkauf, Immobilienverkauf als auch über den Immobilienmarkt in Tirol.

Danke für Ihr Interesse! Sie erhalten in Kürze eine E-Mail um Ihre Anmeldung zu bestätigen!